Stimmen

 

Eine kleine Sammlung

von Stimmen der Menschen, die die Arbeit mit der Quantenmatrix erlebt haben. 

Staune jedes Mal

Ich glaube, ich war einer der ersten „Patienten“ bei Kerstin Schulte und verfolge ihre beeindruckende Arbeit mit Freude darüber, dass diese Welt viel komplexer ist, als man uns das bisher hat lehren können. Erstaunlich, dass die Quantentherapie für jeden Physiker kein Wunder ist, wir als Gesellschaft aber noch keinen Weg gefunden haben, diese sanfte und doch äußerst heilende Therapieform in die „allgemein bekannte“ Medizin aufnehmen können. Ich habe schon viele Sitzungen erfahren dürfen und staune jedes Mal über ihre Erfolge. Meine Erfahrung: Keine Angst vor Fernsitzungen – die Anwesenheit scheint keinerlei Rolle zu spielen. Danke!“
Tim v.L.

Spüre, was es tut

„Es gibt viel Literatur, Studien und Fachvorträge über die Quantenphysik/ -medizin, aber wenige, die sie der Allgemeinheit zugänglich oder sogar spürbar machen. Kerstin vereint beides und obwohl ich die Wirkungsweise in ihren kleinen Bestandteilen nicht zu 100% verstehe, spüre ich umso mehr, was es tut. Es ist immer wieder toll zu erfahren, wie schnell und intensiv die Veränderung zu spüren ist. Am meisten fasziniert mich die Behandlung über die Ferne. Kilometer weit auseinander, aber kein schwächendes Ergebnis.“
Carsten B.

Erste Ansprechpartnerin

„Anfangs war ich sehr skeptisch, was die Quantentherapie angeht. Da ich aber am eigenen Körper selber gemerkt habe, dass die Therapie wirkt, ist Frau Schulte oft meine erste Ansprechpartnerin, wenn etwas im Argen ist. Sie ist sehr freundlich und hat eine vertrauensvolle Stimme, der man sich anvertrauen kann. Ich kann sie also wärmstens empfehlen.“
Mari M.